Verantwortlich für die Bibliothek sind:

  • Heike Fiebelkorn, Schulsekretärin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Kirsten Rosenthal, Studienrätin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie sind eure Ansprechpartnerinnen während der Öffnungszeiten: 

montags 7.00 – 13.30 Uhr
dienstags 7.00 – 15.00 Uhr
mittwochs 7.00 – 14.00 Uhr
donnerstags   7.00 – 15.00 Uhr
freitags 7.00 – 13.00 Uhr

Benutzerordnung

Die Benutzerordnung findet Ihr hier.

Das Bücherangebot

  • Jugendbücher in deutscher, englischer und französischer Sprache für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren – der Bestand wird ständig durch Neuerscheinungen erweitert
  • Bücherauswahl zu allen Fächern für Referate und Hausaufgaben
  • Bücher zur Abiturvorbereitung
  • Nachschlagewerke für alle Fächer (Lexika, Schülerduden)
  • Allgemeine Nachschlagewerke (Was ist Was?)
  • Lernhilfen und Interpretationen für die Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Latein)
    Biografien
  • Übersichtswerke zur Literaturgeschichte

Filme

Die Bibliothek bietet auch Filme zur Ausleihe an. Hier findest du eine Liste der aktuell verfügbaren Titel.

Monatlicher Themenkoffer

Wir stellen monatlich einen Koffer mit Büchern und DVDs zu einem bestimmten Thema in englischer und deutscher Sprache zusammen. Schaut also am Anfang eines jeden Monats in der Bibliothek vorbei!

Im Mai 2017 enthält unser Koffer eine Zusammenstellung neu angeschaffter Filme auf DVD (z. B. "Hawking", "Vampir Schwestern" und "Fack ju Göhte").

Unsere Zeitschriften und Zeitungen

  • Deutsche Zeitschriften: Dein Spiegel, Spiegel, Geo kompakt, Geo Epoche, Geo lino, Geo lino extra
  • Englische Zeitschriften: National Geographic kids (zweisprachig), Spot light
  • Spanische Zeitschriften: Ecos
  • Französische Zeitschriften: Écoute
  • Zeitungen: Achimer Kreisblatt, Weser Kurier

Schülerbüro

Im Schülerbüro könnt ihr in DIN A4 und DIN A3 drucken, kopieren und scannen. Mit dem Schüler-/Bibliotheksausweis kann ein Druck- und Papierpaket gekauft werden: 100 Blatt schwarz/weiß für 4 EUR oder 10 Farbkopien/-drucke für 3 EUR.

Methodentage in der Bibliothek

Jahrgang 5

Bei dem sechsten und letzten Methodentag in Klasse 5 führt es die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Bücher. Frau Fiebelkorn gibt zunächst eine kurze Einführung in die Bibliothek. Danach führen die Kinder Übungen zu der Arbeit mit Wörterbüchern durch. Wenn der Umgang mit Nachschlagewerken trainiert ist, folgt eine Bibliotheksrallye in Form einer Stationenarbeit. Im Anschluss wird diese ausgewertet und die verdienten Urkunden werden von Frau Fiebelkorn überreicht.

Jahrgang 7

Bei dem letzten Methodentag in Klasse 7 liegt der Schwerpunkt auf Recherchetechniken. Die Schülerinnen und Schüler werden darin geschult, sowohl den schuleigenen Katalog als auch das Internet zu Recherchezwecken zu nutzen. Auch die Systematik zum Auffinden der betreffenden Literatur wird vorgestellt. Dabei wird der Unterschied zwischen wissenschaftlich anerkannten und nicht anerkannten Quellen thematisiert. Die Jugendlichen wenden ihre erworbenen Kenntnisse im Verlauf des Methodentags bei der Recherche nach berühmten Persönlichkeiten an.

Bibliothekstage

Jahrgang 6

Medien haben einen großen Stellenwert im Alltag. Um diese auch kompetent und sicher nutzen zu können, findet im sechsten Jahrgang eine Doppelstunde zum Thema "Internetfreundschaften - Vorteile und Gefahren sozialer Netzwerke" in der Bibliothek statt. Zunächst wird der Begriff "Freundschaft" näher betrachtet, bevor eigenständig Vorteile und Gefahren sozialer Netzwerke recherchiert und in der Gruppe diskutiert werden. Frau Brammer von der Polizei Achim unterstützt uns bei der Beantwortung rechtlicher Fragen, z. B. "Was ist Cybermobbing aus rechtlicher Sicht?", "Bei welchen Zuwiderhandlungen kann ich Strafanzeige stellen?", "Welche Konsequenzen ergeben sich für mich und meine Eltern, wenn ich jemanden im Internet z. B. beleidige oder ohne Rücksprache (peinliche) Fotos oder Videos von meinen Freunden hochlade?". Die SchülerInnen haben Gelegenheit, viele Fragen zu diesem Thema zu stellen.