Mit Erasmus+ (bislang Comenius-Projekt) setzen wir unser seit 2007 erfolgreich betriebenes EU-Projekt mit unseren Partnerschulen in England, Finnland, Italien, Polen und Spanien fort.

Von 2015 bis 2017 wird es sechs Jugendbegegnungen zu europäischen Themen in den sechs Partnerländern geben. Das Projekt wird von einer AG begleitet. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Klasse 9 und 10 sollten gerne Englisch sprechen und offen für Europa und internationale Partnerschaften sein.

Die AG wird von Frau Haltermann und Herrn Eltner geleitet.

Hier gelangen Sie direkt zu Berichten über die internationalen Begegnungen: